Betriebsunterbrechungsversicherung

Alle Räder stehen still- aber die Kosten laufen weiter.

Eine Betriebsunterbrechungsversicherung deckt den Ertragsausfall während eines versicherten Sachschadens ab. Der Versicherer zahlt eine Entschädigung für den versicherten Ertragsausfallschaden in Ihrem Betrieb.

Häufig hervorgerufen durch die Gefahren Feuer, Einbruch/Diebstahl, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm/Hagel oder Elementargefahren.

Der Ertragsausfall eines Betriebes, setzt sich aus den fortlaufenden Kosten wie Miete und Nebenkosten, Gehältern, Löhnen, Provisionen der Mitarbeiter, Lieferanten, Sachverständigenkosten, Wertverlusten, Vertragsstrafen und dem entgangenen Betriebsgewinn im vereinbarten Haftungszeitraum zusammen.

Wir empfehlen eine Betriebsunterbrechungsversicherung unbedingt in Kombination mit einer Betriebsinhaltsversicherung abzuschließen.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier

Betriebsunterbrechung - AssCom Versicherungs- und Finanzmakler GmbH